Mittwoch, 22. Januar 2014

{ eat clean } Ofengemüse-Variation

Guten Abend. :) Ich wollte euch noch schnell zeigen, was ich mir heute Abend gekocht habe. Es soll als Inspiration für gesundes Essen für euch dienen, falls ihr zum Beispiel noch nicht wisst, was ihr an gesundem Essen so kochen könnt. 


Hierbei handelt es sich um eine Ofengemüse-Variation, wie ich sie gerne nenne. Es können alle Zutaten beliebig ausgetauscht und verändert werden. Ich habe folgendes genommen:

1,5 Stück Zucchini, ca. eine Tasse TK-Erbsen, 1/4 Kürbis, eine kleine Zwiebel und eine rote Paprika. Alle Zutaten werden in die gewünschte Größe geschnitten, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abgeschmeckt, auf ein Backblech mit Papier gelegt und mit etwas Öl beträufelt. Danach vermischt ihr alles gut, damit alle Zutaten mit Öl in Berührung gekommen sind und gebt alles für ca. 25 Minuten bei 150 °C ins Backrohr.

Wie ihr seht, es geht wirklich schnell, ihr benötigt nicht viele Zutaten und was mir besonders wichtig ist: es ist ein veganes Gericht :) Würde mich freuen, wenn ihr es nachkocht und es mich dann wissen lasst!

xoxo iaris

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr, sehr gesund aus. =) Und es sieht auch schön bunt aus, da isst das Auge gleich mit. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus :D
    Ich muss meinen Mann noch davon überzeugen sowas zu essen.

    AntwortenLöschen
  3. hmm das sieht lecker aus. die cupcakes in deinem header übrigens auch :)
    liebe grüße
    http://iloveyousupernova.blogspot.de/

    AntwortenLöschen